Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen

AWO Ruhr-Mitte

Serdar Yüksel und Heinz Drenseck in den AWO-Bezirksvorstand gewählt

Neuer Vorstand: Gruppenaufnahme von Männern und Frauen unter einem Banner mit der Aufschrift: Willkommen in der AWO

„Willkommen: in der AWO" – unter diesem Motto lud die AWO Westliches Westfalen letzten Donnerstag zur Bezirkskonferenz in die Stadthalle Hagen ein. Dabei in den neuen Bezirksvorstand gewählt worden sind Serdar Yüksel (MdL) und Heinz Drenseck. Rund 300 Delegierte sprachen den beiden Kandidaten aus dem Unterbezirk Ruhr-Mitte einstimmig ihr Vertrauen aus.

Serdar Yüksel und Heinz Drenseck in den AWO-Bezirksvorstand gewählt

Integrationsgesetz - AWO fordert Nachbesserungen

AWO Bundesverband Berlin:
AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker kommentiert das heute im Bundeskabinett auf der Tagesordnung stehende Integrationsgesetz: „Menschen auf der Flucht suchen Schutz und ein sicheres Leben für sich und ihre Familien. Deshalb begrüßt die Arbeiterwohlfahrt einerseits den Willen der Bundesregierung die Integration von Geflüchteten stärker zu fördern, kritisiert aber, dass einige Regelungen des Gesetzentwurfes den Eindruck vermitteln, als müsse man die Menschen zur Integration zwingen.

Integrationsgesetz - AWO fordert Nachbesserungen

Stadterneuerung zentral gestalten

Zwei Frauen vor der Schaufensterscheibe zeigen die Signets des Projektes Stadtteilerneuerung

Die Planungsgruppe Stadtbüro und die Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Mitte sind am Samstag in die heiße Phase der Wattenscheider Stadterneuerung eingestiegen. Mit Eröffnung des neuen Stadtteilbüros an der Westenfelder Straße 1 - zu Füßen der Friedenskirche - finden Interessierte jetzt eine Anlaufstelle mitten in der Wattenscheider Fußgängerzone, um sich über das Stadtteilmanagement zu informieren.

Stadterneuerung zentral gestalten

Stadtteilbüro geht an den Start

Die „Soziale Stadt“ Wattenscheid nimmt Formen an: Rund 25 Millionen Euro Fördermittel sollen in den nächsten sieben Jahren in den Stadtteil fließen. Schon jetzt wird in diesem Rahmen auch das Stadtteilbüro in der Wattenscheider Innenstadt eröffnet, wo das Stadtteilmanagement eine zentrale Anlaufstelle und Informationsquelle für interessierte Bürgerinnen und Bürger einrichtet.

Los geht’s am Samstag, 21. Mai, ab 13 Uhr an der Westenfelder Straße 1.

Stadtteilbüro geht an den Start

Beschäftigung und Qualifizierungsgesellschaft in Bochum mbH

Kursangebot

Qualifizierung

  • Integrationshelfer/in
    Schulbegleitung für Schüler/innen
    mit körperlichen, geistigen oder
    psychischen Einschränkungen


Eine Hand zeigt auf Worte auf einer Tafel

Ausbildung bei der AWO:

Familienpfleger/in

Kursbeginn 01.09.2016

Jetzt anmelden!

Ehrenamt

ehrenamt

  • in AWO-Einrichtungen 
  • in der Flüchtlingshilfe
  • im Ortsverein
  • rechtliche Betreuung

AWO Ehrenamt

AWO Freiwilligendienste

Sozialbarometer

Berlin: Aktuelle Umfrage des AWO Bundesverbandes

Sozialbarometer

Flüchtlingsarbeit

bei der AWO Ruhr-Mitte

Zukunft spenden

Frauen im Flüchtlingsdorf

Die Initiative Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet/NRW im Nordirak

Ihre Spende hilft! 

Informationen zur Initiative & Spendenkonto

Kindermund

Echt AWO Film (mit Abspann)

Film Echt AWO - Kindermund

Druckansicht

Umsetzung: Tenolo in Bochum